Landwirtschaft

CDU Landtagskandidat Teltow-Fläming

Landwirtschaft

Die Land- und Forstwirtschaft sowie der Gartenbau sind wichtige Wirtschaftsfaktoren unserer Region. Sie sind gleichzeitig auch Teil unserer Identität und Kultur.


Die vielfältige Landschaft an unterschiedlichsten Betrieben soll weiterhin eine Säule unserer Wirtschaft in Brandenburg bleiben. Dazu gehört aber auch, dass Wettbewerbsfähigkeit und Innovation weiter vorangetrieben wird.

 

 

Landwirtschaft

Viele landwirtschaftliche Betriebe werden durch Subventionen, insbesondere durch die EU, unterstützt. Es gibt jedoch Pläne einer Umstrukturierung zu lasten großer Agrarbetriebe. Doch besonders in Brandenburg ist die Landwirtschaft durch große Betriebe geprägt. Eine Benachteiligung durch Kappung und Degression soll verhindert werden.

Junge Landwirte

Damit landwirtschaftliche Betriebe nicht aussterben, sollen junge Menschen durch Förderprogramme motiviert werden hier einzusteigen. Auch die Ausbildung muss attraktiver werden.

Regionale Landwirtschaft

Ortsansässige Betriebe müssen gestärkt und der Zugang und Einfluss von kapitalorientierten Investoren erschwert werden. So soll Eigentum in der eigenen Hand bleiben und der Besitz breit unter den Ortsansässigen verteilt bleiben. Dies stärkt den Wettbewerb und führt nicht in Abhängigkeit.

Gartenbau

Im Gartenbau steckt noch eine Menge Potential der in unserer Region gehoben werden kann. Für das Ansiedeln von Obst- und Gemüsebauern, sowie Baumschulen und Zierpflanzenproduzenten sollen bessere Rahmenbedingungen geschaffen werden. 

Wald- und Forstwirtschaft

Ich strebe eine ökologische und ökonomische Forstwirtschaft an. Dafür muss der Waldumbau intensiviert werden, ohne jedoch den Fokus der Wirtschaftlichkeit und Machbarkeit zu verlieren. Alte Militärflächen mit dazugehörigen Altlasten sollen saniert bzw. bereinigt werden, um so Waldbränden entgegenzuwirken.

Mehr zu diesen Themen finden Sie auch im Regierungsprogramm der CDU Brandenburg.

Copyright © All Rights Reserved